Integrität


Integrität

* * *

In|te|gri|tät 〈f. 20; unz.〉
2. Unversehrtheit, Unberührtheit
3. Reinheit, Makellosigkeit, Rechtschaffenheit, Redlichkeit
[<lat. integritas „Unversehrtheit“]
Die Buchstabenfolge in|te|gr... kann in Fremdwörtern auch in|teg|r... getrennt werden.

* * *

In|te|g|ri|tät, die; - [lat. integritas]:
a) Makellosigkeit, Unbescholtenheit, Unbestechlichkeit:
die I. dieses Mannes ist unbestreitbar;
b) (Politik, Rechtsspr.) Unverletzlichkeit [eines Staatsgebietes]:
die territoriale I. eines Staates anerkennen, garantieren.

* * *

I
Integrität
 
(Referenzintegrität, referenzielle Integrität), Datenbanken: Eigenschaft von relationalen Datenbankdateien (Datenbank, Beziehung), die darin besteht, dass ein Feld in der untergeordneten Bezugsdatei mit dem sog. Bezugs- oder Schlüsselfeld (Schlüssel) der Hauptdatei übereinstimmt. Das Schlüsselfeld muss in der Hauptdatei eindeutig sein, in der untergeordneten Datei darf der Wert des Feldes mehrfach vorkommen. Üblicherweise werden nur solche Felder als Schlüsselfelder verwendet, die von der Datenbank automatisch gefüllt werden und die der Benutzer nicht ändern kann (Datensatznummer). Um Integrität zu wahren, muss eine Datenbank so programmiert werden, dass ein Datensatz einer untergeordneten Datei immer nur von der Hauptdatei aus angelegt werden kann. Darüber hinaus müssen alle Datensätze der untergeordneten Datei automatisch gelöscht werden, sobald der zugehörige Datensatz der Hauptdatei gelöscht wird.
II
Integrität,
 Dateischutz: Abk. für Datenintegrität.
III
Integrität
 
[lateinisch] die, -, allgemein für: Unbescholtenheit, Unbestechlichkeit; Unverletzlichkeit (eines Staatsgebietes).

* * *

In|te|gri|tät, die; - [lat. integritas]: a) Makellosigkeit, Unbescholtenheit, Unbestechlichkeit: die I. dieses Mannes ist unbestreitbar; b) (Politik, Rechtsspr.) Unverletzlichkeit [eines Staatsgebietes]: die territoriale I. eines Staates anerkennen, garantieren; die I. von rechtlich sanktionierten Institutionen (Gehlen, Zeitalter 73).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Integrität — (lat. integritas „unversehrt“, „intakt“, „vollständig“) steht für: Integrität (Ethik), eine ethische Forderung des philosophischen Humanismus Integritätsbedingung, eine Konsistenzbedingung für Datenbanken Integrität (Informationssicherheit), ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Integrĭtät — (v. lat.), 1) der Zustand, daß Etwas ein Ganzes, nicht in seiner Verbindung gelöst, nicht lückenhaft ist; 2) bes. sofern die Bestimmung u. die Vollkommenheit eines Gegenstandes darauf gegründet ist; 3) I. vindicirt man der Heiligen Schrift des N …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Integrĭtät — (lat.), Zustand der »Ganzheit und Vollständigkeit«, mit dem Nebenbegriff der Vollkommenheit: dogmatische Eigenschaft der Heiligen Schrift, wonach sie durch spätere Hände weder verstümmelt, noch verfälscht, auch durch keinerlei Zufall verkürzt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Integrität — In·teg·ri·tä̲t die; ; nur Sg; 1 geschr jemandes Integrität ≈ Rechtschaffenheit, Redlichkeit <auf jemandes Integrität vertrauen; an jemandes Integrität zweifeln> 2 Pol; das Recht des Staates, seine Aufgaben allein und autonom zu regeln und… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Integrität — die Integrität (Mittelstufe) Unversehrtheit des Staatsgebietes Beispiel: Die territoriale Integrität des Staates wurde allgemein anerkannt …   Extremes Deutsch

  • Integrität —    (lat. = Ganzheit, Unversehrtheit). In der dogmatischen Theologie ist I. eine Sammelbezeichnung für alles, was Gott den ersten Menschen in ihrem Urstand zugedacht hatte u. was über dasjenige hinausging, was der Schöpfer der von ihm geschaffenen …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Integrität — Anständigkeit, Ehrlichkeit, Makellosigkeit, Rechtschaffenheit, Redlichkeit, Unbescholtenheit, Unbestechlichkeit, Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit. * * * Integrität,die:⇨Rechtschaffenheit …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Integrität — vientisumas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Medžiagos savybė, apibūdinama jos parametrų tolydumu. atitikmenys: angl. integrity vok. Integrität, f rus. целостность, f pranc. intégrité, f …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • integritat — in|te|gri|tat Mot Agut Nom femení …   Diccionari Català-Català

  • Integrität — ◆ In|te|gri|tät 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 1. Vollständigkeit 2. Unversehrtheit, Unberührtheit 3. Reinheit, Makellosigkeit, Rechtschaffenheit, Redlichkeit [Etym.: <lat. integritas »Unversehrtheit«]   ◆ Die Buchstabenfolge in|te|gr… kann auch… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch